» Angebote » re:tour-Projekt

Re:tour-Projekt

Re:tour sind Kooperationsprojekte von bezirklichen Jugendämtern, Schulen und der DASI Berlin (Diakonische Arbeitsgemeinschaft sozialpädagogischer Initiativen) in mehreren Bezirken Berlins.

In Charlottenburg-Wilmersdorf wird das Projekt von Sonderpädagogen des Förderzentrums Reinfelder-Schule und sozialpädagogischen Fachkräften der Tagesgruppe re:tour Charlottenburg-Wilmersdorf umgesetzt.

Das Konzept beinhaltet eine in der Regel auf zwei Jahre begrenzte Beschulung und sozialpädagogische Förderung und Betreuung der Grundschüler in Kleingruppen: Maximal sechs Kinder werden am Vormittag in den Räumen der re:tour-Tagesgruppe von zwei Lehrkräften der Reinfelder-Schule unterrichtet. Die sozialpädagogischen Fachkräfte der DASI Berlin unterstützen die Lehrkräfte bei Bedarf im Unterricht und können in Konflikt- oder Krisensituationen schnell eingreifen. So ist eine Einzelförderung und ein temporärer Einzelunterricht ebenso wie ein gemeinsamer projektbezogener Unterricht in der Gruppe möglich. Am Ende des Schultages erfolgt eine Übergabe für den Nachmittagsbereich. Es werden Ereignisse des Vormittags besprochen, ggf. Maßnahmen und Interventionen abgestimmt. Individuell erledigen die Schüler ihre Hausaufgaben.

Im Anschluss an die Beschulung erhalten die Kinder eine sozialpädagogische Förderung mit Einzel- und Kleingruppenaktivitäten. Unterstützend wirken ein strukturierter Tagesablauf und eine sozialpädagogische Förderung und Begleitung der Freizeitgestaltung.

© Reinfelder Schule Berlin 2017

REINFELDER SCHULE